04v10

Die "Gesellschaft für Intelligente Netze Nürnberg mbH" ist ein Beratungsunternehmen, welches mit einem dynamischen und durchsetzungsfähigem Team Organisationen auf strategische Herausforderungen vorbereitet. Wir übernehmen Restrukturierungsprozesse, Qualitätsmanagement und schützen Ihre Investition.

Der Begriff der Intelligenten Netze wird vielseitig verwendet. Im Kontext der Energiewende, wenn es um die Steuerung von dezentralen Energieversorgern, den Aufbau von virtuellen Kraftwerken geht (Smart Grid) – im Bereich der Internetdienste, wenn es um die Entwicklung neuer Dienste und dem Aufbau der Breitbandnetze geht. Wir betrachten die "Intelligenz der Netze" von Beginn an. Mit dem Aufbau der passiven Infrastruktur und der frühzeitigen Überlegung flexible Dienstleistungen, sei es für die Daseinsvorsorge oder für die Konsumgesellschaft, zur Verfügung stellen zu können, sind maximale Effizienz und dauerhafte Investitionssicherheit davon abhängig, wie die "Kohäsion" der Infrastrukturen berücksichtigt wird. Netzinfrastrukturen wachsen zusammen, die Evolution kann gelenkt und beschleunigt werden. Daher geben wir keine abschließende Definition von Intelligenten Netzen, sondern verschreiben uns dem Ziel, ihrer Organisation, Ihren Netzinfrastrukturen und Ihren Kunden die unter den gegebenen Umständen höchste Intelligenz für die Zukunft zur Verfügung zu stellen.

Für BIC-IRAP unterstützt die gin-n die Modellierung von Verkehrsaufkommen für geeignete Standorte innerhalb und außerhalb von Gebäuden. Zusätzlich ist sie für die Bewertung der Wirtschaftlichkeit von Small-Cell-Verbünden sowie die Beurteilung der Netz- und Dienstearchitektur zuständig.

 

 


atene KOM BISDN brown-iposs GIN-N

Hotzone RWTH Aachen Travelping

TU Chemnitz Universität Duisburg-EssenQualigon Logo 400x235 RGB